Die erste Orientierung in einer neuen Stadt kann herausfordernd sein – insbesondere, wenn eine Sprachbarriere hinzukommt. Das Projekt Welcome Walks möchte mit engagierten Menschen mit und ohne Zuwanderungserfahrung Spaziergänge durch die Stadt entwickeln, die Neuzugewanderten helfen, sich zu orientieren und Harsewinkel kennenzulernen.

(mehr …)

Egal, ob Sie beruflich vorankommen, weniger Stress haben, Energie sparen, künstliche Intelligenz kennenlernen, Vorsorge treffen, Klartext reden, mehr Sport treiben, sich gesünder ernähren, oder eine neue Sprache lernen möchten – in unserem neuen Semesterprogramm finden Sie ab sofort mehr als 500 Veranstaltungen, Kurse, Workshops, Vorträge oder Tagesfahrten und vieles mehr in Verl, Harsewinkel und Schloß Holte-Stukenbrock.

(mehr …)

17. August | 10-14 Uhr | Schloß Holte-Stukenbrock

Einführung in die Welt des Yoga – probieren Sie einfach mal aus, ob Yoga für Sie in Frage kommt! In diesem Workshop erhalten Sie eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des dynamischen Vinyasa-Yoga, in dem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend miteinander verbinden. Yoga-Haltungen, Atemführung und Entspannung greifen ineinander.

(mehr …)

Du hast ein Studium mit Schwerpunkt DaF/DaZ abgeschlossen oder während deines Studiums bereits Erfahrungen im Unterrichten von Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache gesammelt? Du hast Lust, zugewanderte Jugendliche in der Sek. I bei ihrem weiteren Spracherwerb zu unterstützen? Wir suchen engagierte Kursleitungen für eine schulergänzende Sprachförderung in Schloß Holte-Stukenbrock!

(mehr …)

22. August 2024 | 19.00-20.30 Uhr | Stadtbücherei Harsewinkel

Alle zwei Monate trifft sich der Lesekreis Harsewinkel unter der Leitung von Zita Brinkrolf in der Stadtbücherei St. Lucia und bespricht ein ausgewähltes Buch. Im August wird über das Buch „Ein Sommer in Niendorf“ von Heinz Strunk diskutiert. Lese-Begeisterte sind herzlich eingeladen auch ohne Anmeldung teilzunehmen!

(mehr …)

18. Juli | 19:30 – 20:30 | Online

Sommerzeit ist Reisezeit und die beste Zeit für tolle Fotos und Videos. Aber wie und wo kann man die schönsten Aufnahmen machen und woran sollte man am besten vorher denken? Bei der Planung von Fototouren können mobile Geräte wie Tablet oder Smartphone helfen! In diesem Online-Workshop lernen Sie nützliche Apps und Hilfsmittel kennen, mit denen Sie Ihre Fotoideen umsetzen und Reiseeindrücke noch besser festhalten können.

(mehr …)

Nur noch bis zum 30. Juni 2024! 

Mit dem BILDUNGSSCHECK unterstützen das Land Nordrhein-Westfalen und die Europäische Union die persönliche berufliche Weiterbildung. Bis zu 500 Euro der Weiterbildungskosten können durch das Programm übernommen werden, doch die Förderung läuft zum 30. Juni dieses Jahres aus. Danach können wir keine Beratungsgespräche mehr anbieten und keine BILDUNGSSCHECKs mehr ausstellen.

(mehr …)

13. Juni 2024 | 18:00 Uhr | Schloß Holte-Stukenbrock

Die nächste Systemische Beraterausbildung an der Volkshochschule startet im September. Der Lehrgang richtet sich an Erzieher:innen, Lehrer:innen und andere Personen, die im weiten Feld sozialer, pädagogischer und/oder beraterischer Arbeit mit Familien, Teilfamilien, Paaren, Einzelpersonen, Gruppen oder Organisationen arbeiten und deren Hauptaufgabe Beratung, Hilfe und Unterstützung ist.

(mehr …)

11. Juni 2024 | 18.30-20.00 Uhr | Verl

Solarstrom vom Dach ist längst günstiger als Strom aus dem Netz. Doch bisher konnten hauptsächlich Hausbesitzer:innen Solarstrom selbst erzeugen. Jetzt gibt es aber auch für Mieter:innen und Bewohner:innen von Mehrfamilienhäusern Möglichkeiten, diesen Strom zu nutzen. Es wird gezeigt, wie Verbraucher:innen mit einem Steckersolar-Gerät eigenen Strom für zu Hause gewinnen können: am Balkongeländer, auf der Terrasse oder an der Hauswand.

(mehr …)

27. Juni 2024 | 08.00-18.30 Uhr | Düsseldorf

Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen zeigt erstmals eine große Ausstellung zu Hilma af Klint und Wassily Kandinsky. Beide gelten als die großen Namen der westlichen Abstraktion. Wassily Kandinsky, russischer Maler, Mitbegründer des „Blauen Reiter“ und Lehrer am Bauhaus in Weimar und Dessau, wurde bereits zu Lebzeiten berühmt. Das visionäre Werk der schwedischen Künstlerin Hilma af Klint wurde kürzlich wiederentdeckt und fasziniert seitdem ein breites Publikum.

(mehr …)