Mit dem BILDUNGSSCHECK unterstützen das Land Nordrhein-Westfalen und die Europäische Union die persönliche berufliche Weiterbildung. Bis zu 500 Euro der Weiterbildungskosten können durch das Programm übernommen werden, doch die Förderung läuft zum 30 Juni dieses Jahres aus. Danach können wir keine Beratungsgespräche mehr anbieten und keine BILDUNGSSCHECKs mehr ausstellen.

Wenn Sie noch eine Förderung für Ihre individuelle berufliche Weiterbildung beantragen möchten, melden Sie sich bitte zeitnah bei uns. Möglich ist die Erstattung von 50 Prozent der Fortbildungskosten bis zu maximal 500 Euro. Der Bildungsscheck wird ausschließlich an Personen mit Wohnsitz in NRW ausgegeben, die mit ihrem zu versteuernden Einkommen unter 40.000 € (oder 80.000 € bei gemeinsamer Veranlagung) liegen. Weitere Informationen zum Bildungsscheck erhalten Sie im Internet unter www.bildungsscheck.nrw.de

Ein persönlicher Termin bei der vhs in Schloß Holte-Stukenbrock ist für das Beratungsgespräch notwendig, Termine können Sie vereinbaren mit:

Christian Großekathöfer
Telefon: 05207/91 74-15
E-Mail: christian.grossekathoefer@gt-net.de





Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.