30. Januar 2023 | 18.00-21.00 Uhr | Verl

Es passiert meist plötzlich. Und es kann jeden treffen. Niemand ist vor schweren Unfällen oder gefährlichen Krankheiten gefeit. In solchen Fällen kann man vorübergehend oder sogar dauerhaft nicht mehr selbst über sein Schicksal bestimmen. Wer regelt dann die Bankgeschäfte, bezahlt Miete und Rechnungen oder gibt die Einwilligung in die ärztliche Versorgung?

(mehr …)

28. April | 19.00 Uhr | Online

Jedes Jahr erkranken in Deutschland mehr als 144.000 Menschen an Hautkrebs. Aus diesem Grund läuft seit vielen Jahren eine weltweit einzigartige Hautkrebs-Screeningaktion der gesetzlichen Krankenversicherungen bei Haut- und Hausärzten in Deutschland. Ist diese Aktion übertrieben? Was bringt mir so ein Screening als Patient, wenn z. B. Vorstufen gefunden werden?

(mehr …)

07. April 2022 | 19:00 Uhr | Online

Brustkrebserkrankung ist die häufigste Krebserkrankung der Frau. Seit Implementierung von Früherkennungsprogrammen, Leitlinien und zertifizierten Zentren werden Brustkrebserkrankungen früher erkannt und können somit besser behandelt werden. Während in früheren Jahren viele Brustkrebspatientinnen gleichbehandelt wurden, ist heute die Behandlung sowohl individueller als auch effektiver geworden.

(mehr …)

6. Dezember | 18.00 Uhr | Verl

Man rechnet nicht damit, doch wie schnell kann es passieren, dass man sich durch eine Krankheit oder die Folgen eines Unfalls nicht mehr selbst um seine Angelegenheiten kümmern kann. Wer hilft einem dann bei alltäglichen Dingen wie Einkaufen, Arztbesuchen oder Bankgeschäften? Darüber sollte man rechtzeitig nachdenken und eine Person seines Vertrauens bevollmächtigen, andernfalls wird das Gericht einen Betreuer bestimmen.

(mehr …)