12. März | 19:00-21:15 Uhr | Schloß Holte-Stukenbrock

Kaum irgendwo sonst liegen unberührte Natur und kulturelle Vielfalt so dicht beieinander wie im Baltikum. Aber Estland, Lettland, Litauen und die russische Exklave Kaliningrad, das frühere Königsberg, gelten immer noch als Geheimtipp. Aneta und Dirk Bleyer zieht es seit über zwei Jahrzehnten immer wieder in die verträumte Landschaft, die von romantischen Seen und stillen Mooren durchzogen ist, und wo die deutschen Spuren bis in die Epoche der Kreuzritter zurückreichen.

(mehr …)

Entlang der Road 90

22.02.2024 | 19:00-20:30 Uhr | Verl

Die Road 90 mit ihren 480 Kilometern ist nicht nur die längste Nationalstraße Israels, sondern zugleich die Lebensader der Region. Wer hier unterwegs ist, kann im sogenannten Hinterhof des Heiligen Landes wohl am besten erfahren, was die Menschen mit ihrer Heimat verbindet. Die Landschaften entlang der Strecke sind atemberaubend und so vielfältig wie die Lebenswelten der Menschen.

(mehr …)

28. November 2023 | 19.00-20.30 Uhr | Harsewinkel

Erleben Sie mit Reisejournalist Michael Moll die faszinierende Naturlandschaft Schottlands. Besteigen Sie mit ihm den Ben Nevis, besuchen Sie Drehorte für diverse Harry Potter-Filme und fahren Sie anschließend auf die Isle of Skye. Die beliebte Insel ist Ausgangspunkt für eine schaukelnde Schiffsreise zu den Äußeren Hebriden.

(mehr …)

Nach dreijähriger Corona bedingter Pause startet in diesem Herbst wieder die Weltreisen-Vortragsreise der Volkshochschule. Einige der renommiertesten Vortragsreferenten und Reisefotografen aus dem deutschsprachigen Raum präsentieren dann wieder auf der Großbildleinwand in der Aula am Gymnasium ihre Reisereportagen.

(mehr …)

10. Mai 2023 | 19.00 Uhr | Verl

Costa Rica ist eines der letzten Naturparadiese dieser Erde. Es ist an Artenvielfalt und Schönheit kaum zu überbieten und begeistert deshalb seit Jahrzehnten im zunehmenden Maße Besucher aus aller Welt. Die Geschichten, die der Verler Roland Berens, in seinem Buch „111 Gründe Costa Rica zu lieben“ erzählt, bringen Land, Leute, Alltagsleben, Religion, Tradition, Geschichte, aber auch die interessantesten Nationalparks, unzählige Traumstrände, spektakuläre Naturschauspiele, eine faszinierende Tierwelt und außergewöhnliche sportliche Aktivitäten näher.

(mehr …)

2. März 2023 | 19.30 Uhr | Schloß Holte-Stukenbrock

Die Foto-Liveshow „Naturwunder Erde – Unsere Welt im Wandel“ mit Geert Schroeder (Greenpeace) lädt das Publikum ein, in die Schönheit der Welt einzutauchen. Die Bilderreise mit den Fotos von Markus Mauthe führt durch alle relevanten Ökosysteme und auf fast alle Kontinente. Durch die profunden Kenntnisse des Referenten gibt die Multivisionsshow fundierte Einblicke in die Kreisläufe des Lebens, ob in den Tropenwäldern des Amazonas oder den Tiefen der Ozeane.

(mehr …)

22. Januar 2023 | 14.00-18.00 Uhr | Schloß Holte-Stukenbrock

Hartmut Krinitz hat sich als professioneller Fotojournalist auf europäische Natur- und Kulturlandschaften und ihre Bewohner:innen spezialisiert. Seine Bilder erscheinen weltweit in führenden Magazinen. Er hat über 25 Bildbände und 100 Kalender bei bekannten Verlagen veröffentlicht.

(mehr …)

11. Januar 2023 | 19.00 Uhr | Verl

England ist das Mekka für Gartenenthusiasten. Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele für Besucher geöffnete Gärten und Parks. Im Garten wird die Nähe zur Natur und die Hinwendung zur Tradition lebendig. Wie in keinem anderen Land ist das Gärtnern hier Teil der Lebensart.

In einem bildreichen Vortrag nimmt die Landschaftsarchitektin und begeisterte Fotografin Daniela Toman Garten- und Landschaftsliebende mit auf eine bildreiche Reise in englische Landschaftsgärten. Anhand einiger Beispiele und einem breiten Querschnitt durch die englische Garten- und Parklandschaftsszene, bekommen Interessierte einen Einblick, wie gekonnt die Briten mit dem Thema Gartengestaltung umgehen.

Kurzentschlossene können auch an der Abendkasse eine Karte erwerben!

Foto: Daniela Toman, Sheffield Parks & Garden

15. November 2022 | 19.30 Uhr | Schloß Holte-Stukenbrock

Tamina Kallert, seit 18 Jahren Moderatorin des erfolgreichen WDR-Reisemagazins „Wunderschön“, ist auf Einladung der Volkshochschule am Dienstag, 15.11. um 19:30 Uhr im vhsForum in der Aula am Gymnasium zu Gast, um ihr neuestes Buch „Und dann kommt das Meer in Sicht“ vorzustellen. Kallert erzählt darin auf ihre typisch herzliche, emotionale und direkte Art neue unterhaltsame Geschichten über das Reisen.

(mehr …)