26. Juni 2024 | 19.00 Uhr | Harsewinkel

England ist das Mekka für Gartenenthusiast:innen, quasi ein MUSS für alle Gartenliebende. Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele für Besucher:innen geöffnete Gärten und Parks. In England hat die Gartenkunst und Gartenkultur einen besonders hohen Stellenwert. Im Garten wird die Nähe zur Natur und die Hinwendung zur Tradition lebendig. Wie in keinem anderen Land ist das Gärtnern hier Teil der Lebensart. Alle machen mit!

(mehr …)

12. März | 19.00-20.30 Uhr | Verl

Naturgärten – ähnlich denen der 80er Jahre – sind in den letzten Jahren wieder mehr in den Fokus der Öffentlichkeit geraten. Sie sind ein wichtiger Rückzugsort für unsere heimische Fauna. Naturgärten orientieren sich an den Vorbildern der Natur, sind aber von Menschenhand geplant und gebaut. Große Bedeutung hat dabei die Verwendung heimischer Pflanzen und Materialien.

(mehr …)

6. März 2024 | 19.30 Uhr | Schloß Holte-Stukenbrock

Können Sie sich vorstellen in einem einzigen Raum zu wohnen? Das ist für wohl für fast jeden schwer vorstellbar. In unseren Wohnungen ist es ganz natürlich, eine Unterteilung in Wohnräume mit unterschiedlicher Nutzung wie Bad, Küche, Schlaf- oder Arbeitszimmer vorzunehmen. Im Garten ist das längst noch nicht alltäglich. Es fällt vielen Gartenbesitzern immer noch schwer, mit vertikalen Elementen in die Fläche hinein zu gehen und den Garten in Räume zu gliedern.

(mehr …)

9. September 2023 | 14.00-16.15 Uhr | Schloß Holte-Stukenbrock

Auch im eher ländlichen Bereich wird intakte Natur immer seltener. Entsprechend wächst die Bedeutung von naturnahen Gärten, welche vielen Insekten, Vögeln und anderen Kleintieren einen Lebensraum bieten. Die Schloß Holte-Stukenbrockerin Heike Boeckhaus ist Mitglied des bundesweit tätigen „Naturgarten e.V.“, der sich für eine naturnahe Gestaltung von Gärten einsetzt. Sie stellt ihren naturnahen Privatgarten vor.

(mehr …)

30. März 2023 | 19.30 Uhr | Schloß Holte-Stukenbrock

Auch im Garten merken wir die Auswirkungen des Klimawandels. Die häufige Trockenheit macht Gartenbesitzer:innen zu schaffen, aber auch Starkregen, häufige Stürme, das Verschieben der Jahreszeiten oder abrupte Übergänge zwischen den Jahreszeiten erschweren das Gärtnern. Gärten in eine Steinwüste zu verwandeln darf keine Lösung sein, denn unsere Gärten sind ein wichtiger Baustein im Kampf gegen das Aufheizen der Städte und das Insektensterben.

(mehr …)

11. Januar 2023 | 19.00 Uhr | Verl

England ist das Mekka für Gartenenthusiasten. Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele für Besucher geöffnete Gärten und Parks. Im Garten wird die Nähe zur Natur und die Hinwendung zur Tradition lebendig. Wie in keinem anderen Land ist das Gärtnern hier Teil der Lebensart.

In einem bildreichen Vortrag nimmt die Landschaftsarchitektin und begeisterte Fotografin Daniela Toman Garten- und Landschaftsliebende mit auf eine bildreiche Reise in englische Landschaftsgärten. Anhand einiger Beispiele und einem breiten Querschnitt durch die englische Garten- und Parklandschaftsszene, bekommen Interessierte einen Einblick, wie gekonnt die Briten mit dem Thema Gartengestaltung umgehen.

Kurzentschlossene können auch an der Abendkasse eine Karte erwerben!

Foto: Daniela Toman, Sheffield Parks & Garden

Der für Donnerstag, den 28. Oktober angekündigte Naturgartenvortrag von Karl-Heinz Niehus aus Löhne muss leider ausfallen. Der bundesweit bekannte Naturgartenexperte aus Löhne im Kreis Herford wollte bei uns in der VHS Schloß Holte-Stukenbrock sein vielbeachtetes interaktives Naturgartenbuch vorstellen. Kleiner Trost – im nächsten Semester ist er wieder bei uns zu Gast.

(mehr …)

26. Oktober 2021 | 19:30 Uhr | Harsewinkel
27. Oktober 2021 | 19:30 Uhr | Verl

Extremwettereignisse mit Starkregen oder langer Trockenheit werden uns immer häufiger begegnen und den Gärtnerinnen und Gärtnern unter uns das Leben schwer machen. Aber man kann den Garten so gestalten, dass er die Wetterkapriolen besser übersteht. Wie das gelingen kann, zeigen unsere beiden Gartenworkshops im Oktober:

(mehr …)