vhsDigital: „Hacking - Wie digitale Angriffe ablaufen"

Kursnr.
22-50558F
Beginn
Mo., 03.04.2023,
19:00 - 20:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
0,00 €
Anmeldeschluss
02.04.2023
Kaum eine Woche vergeht ohne Pressemeldung über digitale Angriffe auf IT-Systeme - mitunter mit drastischen Schäden und Folgen. Neben Unternehmen und staatlichen Akteuren werden häufig aber auch Privatpersonen zum Ziel von digitalen Angriffen. Wer sich effektiv davor schützen möchte, muss die Arbeitsweise von Hackern kennen. Um Zuhörer ganz ohne technische Vorkenntnisse zu sensibilisieren, zeigt dieser Web-Vortrag typische Einfallstore für Hacker in Ihr Privatleben und veranschaulicht Angriffe, die im Alltag jeden von uns treffen könnten. Dabei werden Fragen beleuchtet wie: Kann ein Hacker mein Passwort knacken? Was ist überhaupt ein starkes Passwort? Wie können Daten sicher gelöscht werden? Moderne Suchmaschinen als Werkzeug für Hacker - Sind auch meine Daten betroffen und wie kann ich mich davor schützen?

Referenten: Davide Bove und Jonas Röckl IT-Sicherheitsforscher an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Joschua Schilling IT-Sicherheitsforscher am CISPA Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit

Online-Veranstaltung in Kooperation mit der vhs.Böblingen-Sindelfingen e.V.


Onlineseminar

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

03.04.2023

Uhrzeit

19:00 - 20:00 Uhr

Ort

Onlineseminar



Dozent(en)