Das Leben unter Kreuz und Schwert

Anmeldung: Tel. 05247/935-166 oder nicole.kockentiedt@harsewinkel.de

Kursnr.
22-19201H
Beginn
Sa., 06.08.2022,
15:00 - 17:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
5,00 € /erm. 2,50 €
1185 gründeten Zisterziensermönche gemeinsam mit angesehenen Rittern ihrer Zeit ein Kloster in einer ärmlichen Bauernschaft Hundingen, dem heutigen Marienfeld. Es wurde zu einem der bedeutendsten Klöster in Westfalen und nahm großen Einfluss auf das geistliche und weltliche Leben der Region und weit darüber hinaus.

Während der Führung werden wir uns auf Weg der über 800-jährigen Klostergeschichte begeben und erfahren, weshalb ein Streit zwischen dem Kaiser Barbarossa und Heinrich dem Löwen Marienfeld zu Wohlstand verhalf und mittelalterliche, europäische Geschichte das Leben in Marienfeld deutlich beeinflusste.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen.
Anmeldungen unter: 05247/935-166 oder nicole.kockentiedt@harsewinkel.de


Treffpunkt: Marienfeld, Brunnenhaus gegenüber der Klosterpforte

Kurstermine

Anzahl: 0

Für diesen Kurs sind keine (weiteren) Termine vorhanden.