Arbeitswelt(-en) 4.0 - Wie verändert die Digitalisierung unsere Arbeit?

Abendkasse

Kursnr.
19-52001F
Beginn
Do., 06.02.2020,
19:30 - 21:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
5,00 € /erm. 2,50 €
Die Digitalisierung hat nahezu jeden Lebensbereich durchdrungen. Auch wenn wir immer noch zum Bäcker gehen und unser Haus noch nicht von Baurobotern gebaut wird, mähen intelligente Rasenmäher automatisch unseren Rasen und lässt sich unsere Heizung per App ortsunabhängig regeln. In der Arbeitswelt erhalten zunehmend Assistenzsysteme und Roboter, aber auch vernetzte Maschinen Einzug. Wenngleich zunächst die Technologien unter dem Stichwort "Industrie 4.0" als treibende Kraft verortet werden konnten, fällt zunehmend auf, wie wichtig eine gemeinsame Gestaltung und transparente Kommunikation im Kontext der Veränderungsprozesse durch die sog. "Arbeit 4.0" ist.
Der Vortrag wird einen Überblick über den aktuellen Stand der technologischen Veränderungen und den Einfluss und Gestaltungsbedarf für die digitale Arbeitswelten geben. Ebenso werden unterschiedliche Reichweiten der Veränderungen - je nach Branche, Unternehmensgröße und Geschäftsmodell - berücksichtigt. Weiterhin werden erfolgreiche Ansätze und Erfordernisse einer menschengerechten, fairen Arbeitsgestaltung mit Fragen der Teilhabe und gesellschaftlicher Veränderungen im Zuge der Digitalisierung der Arbeitswelten diskutiert und Fragen, wie wir in einer gefühlt immer schnelleren Lebens- und Arbeitswelt gut arbeiten und leben können beantwortet.

Kursort

Klassenraum
St.-Anna-Str. 28
33415 Verl

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

06.02.2020

Uhrzeit

19:30 - 21:00 Uhr

Ort

St.-Anna-Str. 28, Verl, Gesamtschule, Klassenraum