Seit dem 20. August gilt an den unterschiedlichen Veranstaltungsorten unserer vhs die sogenannte „3G“-Regel: Voraussetzung zur Teilnahme an unseren Kursen und Veranstaltungen ist der Nachweis über einen vollumfänglichen Impfschutz, über eine Genesung innerhalb der letzten 6 Monate oder über einen negativen Bürgertest, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Auf das Tragen einer Maske kann am Sitzplatz im Kursraum verzichtet werden.

Bitte bringen Sie den entsprechenden Nachweis sowie einen amtlichen Ausweis mit. Es erfolgt eine Nachweiskontrolle.

Detaillierte Informationen zur aktuellen Coronaschutzverordnung finden Sie auf der Seite des Landes NRW. Die vhs-Geschäftsstelle in Schloß Holte-Stukenbrock ist wie gewohnt für den Publikumsverkehr zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet. Zur Nachverfolgung können Sie sich auf freiwilliger Basis mit der Luca-App einchecken. Bei Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter 05207-9174-0 wie gewohnt während der Öffnungszeiten der Volkshochschule oder per E-Mail an: vhs-vhs@gt-net.de

Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf!