Zart besaitet - glücklich sein

Kursnr.
19-36045F
Beginn
Sa., 07.03.2020,
10:00 - 16:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
36,00 € /erm. 20,00 €
Das Seminar richtet sich an Eltern, die vermuten oder wissen, dass ihr Kind hochsensibel ist. Hochsensible Kinder nehmen mehr Informationen aus ihrer Umwelt auf und das zudem in einer tieferen Qualität. Im kindlichen Gehirn sind Bereiche, die Sinnesinformationen verarbeiten, dann aktiver als normal. Dadurch können Kinder in ihrem Alltag schnell an ihre nervlichen Grenzen kommen, was sich wiederum im Verhalten niederschlägt. Die neurologische Besonderheit der Hochsensibilität bringt nicht nur Ihr Kind recht schnell an seine Grenzen, sondern kann auch für Sie als Eltern anstrengend sein und Sie gelegentlich überfordern. In diesem Seminar wird über das Thema Hochsensibilität bei Kindern aufgeklärt. Sie erhalten vielfältige Informationen zum Thema hochsensible Kinder und lernen vor allem praktische und hilfreiche Methoden und Übungen für den Umgang mit Ihrem Kind kennen. Sie erfahren, was Sie in erschöpfenden und anstrengenden Situationen für Ihr Kind tun können. Dieses Seminar möchte Mut machen und Ihnen gut umsetzbare Tipps an die Hand geben. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, wie alt Ihr Kind ist. Das Seminar richtet sich an Eltern, Kinder nehmen nicht teil.

Kursort

Gesundheitsraum
Bahnhofstr. 11a
33415 Verl

Kursort

Seminarraum
Bahnhofstr. 11a
33415 Verl

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

07.03.2020

Uhrzeit

10:00 - 16:00 Uhr

Ort

Bahnhofstr. 11a, Verl, VHS, Bahnhofstr. 11a, Seminarraum