Der Weg zu einer gesunden, tragfähigen Stimme

Der Kurs ist abgeschlossen

Kursnr.
21-58500H
Beginn
Sa., 30.10.2021,
09:00 - 16:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
68,00 € /erm. 35,00 €
Mitzubringen
Denken Sie für diesen Tag an bequeme Kleidung und ein paar dicke Socken.
Wer häufig spricht, muss und will sich auf seine Stimme verlassen können. Dieses Seminar lädt dazu ein, die eigene Stimmgebung kennen zu lernen. Die Wahrnehmung des Atem- und Sprechablaufs gehört genauso dazu wie das nötige Basiswissen zu Stimmgebrauch und Stimmbildung.
Weitere Stichworte für diesen Tag:
- Wie entlaste ich meine Stimme? - dauerhaft eine tragfähige Stimme haben
- Was kann der Stimmklang vermitteln? - Ärger, Langeweile, Freude, und vieles mehr.....
- Welche sprechdynamischen Mittel unterstützen die Sprechabsicht?
- Prägnante Artikulation als Mittel zur Textgestaltung und Stimmschonung
- Die persönliche mittlere Sprechstimmlage finden
- Wenn die Stimme mal laut sein muss! - laut werden, ohne sich anzustrengen
Walburga Brügge kommt aus Hamm und arbeitet als Lehrlogopädin für Stimme im Institut für Logopädie in Dortmund und in einer logopädischen Praxis in Werl. Als Autorin hat sie anerkannte Fachbücher zum Thema "Sprechen lernen" und "Stimmbildung" veröffentlicht (u.a. "So lernen Kinder sprechen", "Verstimmt - Mit klangvoller Stimme gut ankommen", "Therapie funktioneller Stimmstörungen"). Sie gibt Seminare zu den Themen Sprachentwicklung, Sprecherziehung und Stimmbildung.


Kursort

Gesundheitsraum (105)
Kirchstr. 2
33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

30.10.2021

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Kirchstr. 2, Schloß Holte-Stukenbrock, VHS (Ursulaschule), Gesundheitsraum (105