Gärten pflegeleicht gestalten

Kursnr.
20-12310H
Beginn
Mi., 07.10.2020,
19:30 - 21:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
10,00 € /erm. 6,00 €
Der Garten darf nicht zur Last werden. Er soll Spaß machen und Genuss bieten. Vielen Gartenbesitzern wächst aber die Arbeit über den Kopf oder sie wird ihnen körperlich zu schwer. Trotzdem müssen sie auf das Naturerlebnis, den Duft, die Farbvielfalt und all die anderen Sinneseindrücke, die ein Garten ohne Zweifel bieten kann, nicht verzichten. Denn ein gestalterisch ansprechender Garten muss nicht gleichbedeutend sein mit einem pflegeintensiven Garten.
In dem Workshop werden ihnen sowohl die Theorie vermittelt wie auch viele nützliche Tipps aus der Praxis geben. Sie erhalten Informationen, was Sie bei der Planung eines Gartens in Bezug auf die späteren Pflegearbeiten bedenken sollten und mit welchen Maßnahmen Sie Ihren vorhandenen Garten weniger pflegeintensiv gestalten können. Es werden Gestaltungsideen, Materialien aber auch Pflanzen vorgestellt, die ihren Garten nicht nur pflegeleichter machen, sondern ihn obendrein gestaltet wirken lassen, damit Sie Ihren Garten in erster Linie genießen können.
Tanja Minardo ist Garten- und Landschaftsarchitektin und seit vielen Jahren mit Vorträge, Workshops, Exkursionen zu den verschiedensten Gartenthemen für die Volkshochschule tätig. Sie ist Autorin zahlreicher Gartenfachbücher (u.a. des im GU-Verlag erschienenen "Ideenbuch Pflegeleichte Gärten"). Ihre Philosophie lautet: "Nicht die Arbeit, die man mit einem Garten oder einem Freiraum hat, sollte im Vordergrund stehen, sondern das Genießen. Ein Garten bietet uns das Rascheln der Gräser, den Duft der Blumen oder der Erde, ein Schattenspiel der Bäumen oder ein stilles Fleckchen in der Abendsonne. Und das alles fast zu jeder Zeit, wann immer wir wollen und es zulassen."

Kursort

Klassenraum
St.-Anna-Str. 28
33415 Verl

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

07.10.2020

Uhrzeit

19:30 - 21:00 Uhr

Ort

St.-Anna-Str. 28, Verl, Gesamtschule, Klassenraum



Dozent(en)