Die Entscheidung ist gefallen: Ein Naturgarten oder eine kleine Naturgartenecke soll entstehen. Welche Vorüberlegungen sind wichtig? Wie kann ein Naturgarten-Gesamtplan aussehen? Welche naturnahen Gestaltungselemente passen in meinen Garten? Wie setze ich „Vielfalt“ als wichtiges Naturgartenprinzip in einem Gesamtkonzept um? Wie gestalte ich ein Staudenbeet, eine Hausecke, eine kleine Böschung, eine Hecke oder eine Beerenecke? Welche Pflanzen, Sträucher und Bäume passen?  

Die Entwicklung, Entstehung und den Bau einzelner Naturgartenabschnitte erklärt der Naturgartenexperte und Buchautor Karl Heinz Niehus am Donnerstag, 08.10., 19 Uhr, Schritt für Schritt in der VHS (Ursulaschule) in Schloß Holte. Kleine Filmsequenzen zeigen das beeindruckende Leben, das in den Naturgarten zurückkehren kann. Beet-, Pflanz- und Gartenpläne, Listen und Bauanleitungen gibt’s zum Mitnehmen. Weiterführende Literatur zum Thema steht ebenfalls zur Verfügung.