14. Juni | 19:00 Uhr | Harsewinkel

Was macht man, wenn man auf einer Recherchereise im iranischen Gebirge nicht tanken kann, weil das Benzin aufgrund westlicher Sanktionen knapp ist? Oder wenn man eine vermeintlich zu kurzer Hose trägt und die Strafe darauf lautet, in ein Fass mit schwarzer Farbe steigen zu müssen?

(mehr …)

8. Juni 2022 | 18.30-20.30 Uhr | Schloß Holte-Stukenbrock

„Ich habe beschlossen, eine Sonder-Militäroperation durchzuführen. Ihr Ziel ist der Schutz der Menschen, die seit acht Jahren Misshandlung und Genozid ausgesetzt sind“, so Wladimir Putin zur Rechtfertigung des Angriffskriegs auf die Ukraine. Oppositionelle werden verfolgt und zivilgesellschaftliche Organisationen wie Memorial verboten. Zudem warnt das russische Innenministerium die Bevölkerung nachdrücklich vor einer Teilnahme an Protesten gegen den Krieg.

(mehr …)

11. Mai | 19:00 Uhr | Online

Etwa die Hälfte der deutschen Bevölkerung nutzt Online-Dienste von Anbietern, denen sie nicht wirklich vertrauen und viele Menschen befürchten, durch die Digitalisierung die Kontrolle über ihre eigenen Daten zu verlieren. Diese und viele weitere Erkenntnisse zeigt die Studie D21Digital Index zur Lage der „Digitalen Gesellschaft“.

(mehr …)

24. Mai 2022 | 19:00 Uhr | Verl

So lange wie möglich in der vertrauten Umgebung selbständig wohnen, das ist wohl der Wunsch vieler älterer Menschen. Doch nicht immer entsprechen die Wohnungen den Bedürfnissen, die das Alter, eine Pflegesituation oder Behinderung mit sich bringen können.

(mehr …)

04. Mai | 19.00-20.00 Uhr | online

Die Magazine im Zeitschriftenhandel vermitteln uns ein idyllisches Bild vom Landleben. Wer mag sie nicht, die Bilder von frisch renovierten Häusern, traumhaften Gärten und Leckereien aus der Dorfküche? Sie machen Lust aufs Land. Doch wie steht es wirklich um das Landleben im 21. Jahrhundert? Welche Herausforderungen müssen gemeistert werden? Und welche Chancen bietet das Land im Vergleich zur Stadt?

(mehr …)

30. April | 09:00-16:00 Uhr | Verl

In der täglichen Arbeit, in Einzelgesprächen, in Gruppen oder Teams, bei Präsentationen stellen sich Menschen immer wieder diese Fragen: Wie bringe ich überzeugend meine Ideen rüber? Wie wirke ich auf Einzelne? Wie wirksam bin ich in und vor Gruppen? Das kraftvollste und zugleich subtilste Mittel, um Menschen für sich zu gewinnen, ist die Sprache.

(mehr …)

„Wie der Westen in Afghanistan gescheitert ist“

26. April | 19.30 Uhr | Harsewinkel

Die US-geführte Militärallianz hat nach 20 Jahren Krieg gegen den Terror von Al-Kaida und der Taliban im August 2021 Afghanistan überstürzt verlassen. Auch die Bundeswehr war in Masar-e-Scharif eingebunden und Teil des Bündnisses. Sofort haben die radikal-islamischen Taliban wieder die Macht im Land übernommen. Viele Menschen, die nicht mit der Kabuler Luftbrücke das Land verlassen konnten, sind entweder noch dort oder auf der Flucht.

(mehr …)

27. April | 19.30 Uhr | Schloß Holte-Stukenbrock

Der Angriff Russlands auf die Ukraine hält die Welt in Atem. Ralph Sina, langjähriger EU-Korrespondent des WDR aus Brüssel, analysiert die politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Konsequenzen dieses Völkerrechtsbruchs für die Welt, Europa und Deutschland.

(mehr …)

11. bis 22. April 2022 | Verl

Unter dem Motto „Mit Spaß Neues lernen“ haben wir in den Osterferien spannende und kreative Workshop-Angebote für Schülerinnen und Schüler zusammengestellt. Wer Lust hat, ein eigenes Spiel zu programmieren, für den oder die gibt es zum Beispiel am 11. und 12. April den Workshop „Scratch programmieren für Einsteiger:innen“.

(mehr …)

29. März 2022 | 19:30 Uhr | Verl

Chinas Aufstieg fasziniert die Welt – und lehrt sie das Fürchten. Unter Parteichef Xi Jinping erlebt das Land einen Rückfall in die Diktatur. Gleichzeitig dehnt es seinen globalen Einfluss immer weiter aus. Nicht nur in Amerika, auch in Europa wächst das Unbehagen an der neuen Weltmacht und an ihren Methoden.

(mehr …)