8.+15. November 2022 | 18.30-21.45 Uhr | Schloß Holte-Stukenbrock

Die Mundharmonika – und gerade die so genannte Blues Harp – ist ein faszinierendes Musikinstrument. Mit ihrem 10-Kanal-Richter-Tonaufbau ursprünglich nur zum einfachen Melodiespiel gedacht, hat sie sich durch die Entdeckung neuer Spieltechniken zu einem facettenreichen Instrument in nahezu allen Musikbereichen entwickelt.

So bieten diese kleinen, handlichen Instrumente ein ganz besonderes Spiel- und Klangerlebnis für alle Musikfans. Im „Blues-Harp-Workshop“ für Einsteiger:innen können Interessierte an zwei Abenden Grundtechniken erlernen, die Sie zuhause leicht nachspielen und variieren können.

Der Dozent Dieter Kropp ist seit 1986 Profimusiker und gehört zu den versiertesten Blues-Harp-Spieler:innen Deutschlands. Jahrelang war er auch als Moderator einer monatlichen Blues Radio Show bei Radio Bremen tätig. Er ist Autor zahlreicher Lehrwerke und als Musiker und Interpret auf eigenen CDs veröffentlicht. Notenkenntnisse sind zur Teilnahme nicht erforderlich!