Schloß Holte-Stukenbrock

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine:n

Koordinator:in (m/w/d) im Bundesprogramm Demokratie leben!

Die Stelle hat einen Umfang von 30 Stunden/Woche und ist bis Ende des Jahres 2024 befristet.

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • Gesamtkoordinierung der „Partnerschaft für Demokratie Schloß Holte-Stukenbrock“
  • Organisation und Koordination des Begleitausschusses
  • Organisation und Durchführung von Demokratiekonferenzen sowie Fachveranstaltungen
  • Kooperation mit lokalen Akteur:innen/ Träger:innen sowie Beratungsnetzwerken in den Themenfeldern Demokratieförderung, Vielfaltsgestaltung und Extremismusprävention
  • Fachlich-, inhaltliche Beratung, Begleitung und Durchführung von Projekten
  • Kooperation mit lokalen jugendpolitisch-verbandlichen Strukturen

Sie erfüllen nachfolgende Anforderungen:

  • Hochschulstudium (mind. Bachelor) im Bereich Pädagogik, Soziologie, Politikwissenschaften, Soziale Arbeit
  • Kenntnisse im Bereich Rechtsextremismus und Ideologien der Ungleichwertigkeit sind wünschenswert
  • Erfahrungen in der (Jugend-)bildungsarbeit zu den Themenfeldern des Projektes sind von Vorteil
  • Organisatorische und kommunikative Kompetenzen, Selbständigkeit und Teamfähigkeit
  • Affinität zu sozialen Netzwerken und neuen Medien
  • Stilsicherer und fehlerfreier Ausdruck im Deutschen wird vorausgesetzt
  • Kenntnisse über die Region und bestehende Netzwerke sind von Vorteil
  • Computerkenntnisse (MS Office)

Wir bieten Ihnen:

  • Eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit, die sehr viel Raum für die eigene Gestaltung von Inhalten im Rahmen der Projektarbeit lässt
  • Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 9 b TVöD
  • Sonstige Leistungen nach dem TVöD und dem Landesreisekostenrecht

Die Volkshochschule setzt sich für die berufliche Gleichstellung von Frau und Mann ein. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Für Schwerbehinderte finden die Bestimmungen des SGB IX Anwendung.

Bei fachbezogenen Fragen können Sie sich gerne an die Leitung des Fachbereichs Soziales in der Verwaltung der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock, Frau Christiane Vornholt (Tel. 05207 8905317), oder an die Leitung der vhs, Herrn Josef Lieneke (Tel. 05207 917412) wenden. Personalrechtliche Fragen richten Sie bitte an die Leitung des Fachbereichs Zentrale Dienste, Frau Klein (Tel. 05207 8905120).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 24.01.2022 an:

Volkshochschule Verl – Harsewinkel – Schloß Holte-Stukenbrock
Herrn Josef Lieneke
Kirchstr. 2
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
E-Mail: Josef.Lieneke@gt-net.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!