Wer kennt es nicht, das Gefühl, dass Kinder und Eltern immer grenzenloser werden? Warum ist es nur so schwer, Frauke zu stoppen, die immer wieder die Blumenerde im Raum verteilt? Oder Max davon zu überzeugen, dass er endlich Anna-Lena nicht mehr auf den Kopf haut? Obwohl schon tausendmal erklärt, diskutiert oder verboten, immer wieder werden Regeln und Grenzen von Kindern ausgetestet und überschritten. Warum eigentlich? Was steckt denn nur dahinter?

(mehr …)

Nicht nur wegen Corona ist der Bedarf an schnellem Internet enorm gestiegen. Der Telekommunikationsnetzausbau hat auch im Kontext steigender Datenbedarfe und einer zunehmenden Digitalisierung über die letzten Jahre enorm an Bedeutung gewonnen. Aber wie funktioniert Datenübertragung in modernen Zeiten? Welche Netzzugangs- und Datenübertragungstechniken gibt es? Wie erfolgt der Netzausbau und mit welchen Datenübertragungsraten kann man bei welcher Technik rechnen?

(mehr …)

Unsere kostenlose Online-Vortragsreihe vhsPolitik ist gestartet! Bis Mai bieten wir zwölf Online-Veranstaltungen, die sich rund um das Thema Mensch & Gesellschaft drehen. Neben Vorträgen im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie, finden viele der Veranstaltungen in Kooperationen mit vhs.wissen live, der vhs Böblingen-Sindelfingen und Smart Democracy statt.

(mehr …)

Am 2. März startet unsere kostenlose Online-Vortragsreihe zum Thema „Mensch & Technik“. Den Auftakt macht die Vorlesung „Was ist Technik?“ von Prof. Dr. Wolfgang König, der an der Technischen Universität Berlin lehrt und ordentliches Mitglied der acatech (Deutsche Akademie der Technikwissenschaften) ist.

(mehr …)

Auch für das neue Semester haben wir darauf verzichtet, ein gedrucktes Programm herauszugeben. Digital sind die neuen Kurs- und Vortragsangebote seit Jahresbeginn hier auf unserer Webseite zu finden. So sind wir immer auf dem aktuellen Stand. Aber so ganz möchten wir dann doch nicht auf Gedrucktes und Greifbares verzichten: aus diesem Grund ist jetzt das vhsMagazin „Exkursiv“ erschienen.

(mehr …)

(Digitale) Demokratiekonferenz 2021 | Freitag, 19. Februar 2021 | 17.00-19.00 Uhr

Was können wir tun gegen eine der großen Krisen unserer Zeit – der Spaltung unserer Gesellschaft? Hass und Vorurteile scheinen unsere Gemeinsamkeiten wieder und wieder zu überschatten. Der Journalist und Radiomoderator Bastian Berbner hat sich auf die Reise eines sozial-psychologischen Experimentes begeben, um einer Lösung näher zu kommen. Er führte 76 Interviews in acht Ländern. Darunter Rechtsextremist:innen, Islamist:innen, Bürger:innen aus der Mitte der Gesellschaft und Visionär:innen. Daraus entstanden ein Buch und ein Podcast, welcher mit dem Egon Erwin Kisch-Preis für die beste Reportage 2019 ausgezeichnet wurde. In seinen eindrücklichen und tief bewegenden Geschichten über Begegnungen, fällt es leicht, Hoffnung zu schöpfen.

Wir freuen uns, dass Bastian Berbner unser Gast ist, eine seiner Geschichten mit uns teilt und für Fragen sowie zur Diskussion zur Verfügung steht. Mit dieser Inspiration im Gepäck und unter dem Motto „Global denken, Lokal handeln“, lädt die Partnerschaft für Demokratie Sie ein, selber aktiv zu werden. Tauschen Sie sich in Ideenlaboren aus und entwickeln Sie gemeinsam lokale Begegnungsmöglichkeiten und -projekte. Sie werden in die Arbeit der Partnerschaft für Demokratie mit einfließen.

Sie kennen die Partnerschaft für Demokratie noch nicht? Näher Informationen finden Sie unter https://www.vhs-vhs.de/demokratie-leben/.

Aus gegebenem Anlass findet die Demokratiekonferenz 2021 digital statt. Dafür wird das Videokonferenz-Tool Zoom genutzt. Zur Teilnahme benötigen Sie Kamera und Mikrofon; sie müssen sich weder registrieren noch etwas herunterladen. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie zeitnah vor der Veranstaltung die entsprechenden Zugangsdaten.

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis einschließlich 17. Februar 2021.

Ansprechpartner:in:
Koordinierungs- und Fachstelle
Tel: 05207 / 9174 – 14
E-Mail: demokratie-leben@gt-net.de

Diese Veranstaltung der PARTNERSCHAFT FÜR DEMOKRATIE SCHLOSS HOLTE-STUKENBROCK wird im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Nähere Informationen dazu erhalten Sie unter www.demokratie-leben.de.

Der Kurs wird online starten und sobald es möglich ist, unter dem Hygienekonzept der vhs als Präsenzveranstaltung fortgeführt. Die Dozentin hat bereits viel Erfahrung, Kurse über das Internet zu geben und gestaltet einen abwechslungsreichen Unterricht, an dem Sie bequem von zu Hause teilnehmen können.

(mehr …)

Seit diesem Semester bieten wir auch die renommierten Xpert Onlinekurse zur kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Weiterbildung an. Damit sind zum Beispiel die Abschlüsse „Geprüfte Fachkraft (XB)“, „Finanzbuchhalter/in (XB)“ und „Manager/in Betriebswirtschaft (XB)“ möglich, die über Kombinationen aus insgesamt 23 verschiedenen Kursmodulen zusammengestellt werden.

(mehr …)

Der Glaube an Verschwörungsideologien war schon immer Teil unserer Geschichte. Aber welche Rolle spielen die Verbreitung von ‚Fake Facts‘ und ‚Fake News‘ über die sogenannten neuen Medien? Wie schnell werden wir eigentlich selber zu Verschwörungsideolog:innen? Und wie können wir uns und andere schützen?

Katharina Nocun – Politik- und Wirtschaftswissenschaftlerin, Bürgerrechtlerin und Netzaktivistin – hat sich gemeinsam mit der Psychologin Pia Lamberty auf die Suche begeben. In ihrem Buch „Fake Facts – Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen“ erforschten sie, wie sich Menschen aus der Mitte der Gesellschaft durch Verschwörungsideologien radikalisieren. Sie nehmen dabei die psychologische, die politische, die ökonomische, die gesellschaftliche Perspektive ins Visier. Mit ihrem Buch schafften sie es auf die Spiegel-Bestsellerliste.

In Ihrem Online-Vortrag am Dienstag, den 20. April um 19 Uhr haben Sie Gelegenheit Katharina Nocun live zu erleben und im Anschluss Fragen über den Chat zu stellen. Wir nutzen das Videokonferenz-Tool Zoom. Um teilzunehmen, müssen Sie sich weder registrieren noch etwas herunterladen, Sie benötigen nicht zwangsläufig keine Kamera oder Mikrofon, sondern können auch über den Chat fragen stellen. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie am Tag vor der Veranstaltung die entsprechenden Zugangsdaten.

ZUR ANMELDUNG

Diese Veranstaltung der PARTNERSCHAFT FÜR DEMOKRATIE SHS wird im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Nähere Informationen dazu erhalten Sie unter www.demokratie-leben.de.

Egal, ob Mann oder Frau beruflich vorankommen, weniger Stress haben, Energie sparen, Vorsorge treffen, Klartext reden, mehr Bewegung und Sport, gesünder ernähren oder eine neue Sprache lernen möchte – Ihre Volkshochschule hält im neuen Semesterprogramm ab dem 25. Januar 2021 mehr als 350 Angebote für den Bildungshunger in Verl, Harsewinkel und Schloß Holte-Stukenbrock vor.

(mehr …)